Clubchronik von 2011 bis 2015

Am 15.01.2011 veranstaltete Freund Hans-Peter Holderbach erneut unsere jährliche Kultveranstaltung; “Die rotarische Kneipe”, diesmal erstmals in der kalten Jahreszeit.

Am Montag, den 10.01.2011 um 19:30 organisierte der Rotary Club Würzburg Stein im Mainfrankentheater die rotarische Auftaktveranstaltung der Würzburger Rotary Clubs für das neue Jahr 2011. Das Then-Quartett unter der Leitung des Schauspieldirektors Bernhard Stengele führte eine speziell für die RC-Clubs Würzburg adaptierte Variente von Heinrich Heines Wintermärchen auf. Die Künstler verzichteten an diesem Abend auf ihre Gage, um mit den Einnahmen das über Weihnachten stattgefundene Burkina Faso Projekt des Theaterensembles zu unterstützen. Der komplette Erlös des Abends kam über den Förderverein des Mainfrankentheaters diesem Projekt zu gute.

Ab Februar 2011 fanden unsere Meetings wieder in den Residenzgaststätten statt.

Im Rahmen der Aktivitäten Rotarys zur internationalen Völkerverständigung beherbergten wir zwischen dem 5.02. und 08.02.2011 erneut ein NGE-Team, diesmal aus Brasilien. Unten im Bild mit unserem Präsidenten Matthias Stickler und unserem Jugendbeauftragten Ekkehard Schippers.

NGE%20Brasilien

Am 27.04.2011 besuchte uns der amtierende Governor unseres Distriktes 1950 Freund Lettner (Mitte im unteren Bild) mit seiner Frau, um sich ein ergänzendes Bild von Horst Vollhardt (rechts im Bild) unserem Pastpräsidenten und Paul-Harris-Fellow zu machen. Zur großen Freude unseres Clubs wird er als möglicher Governor in näherer Zukunft gehandelt. Mit ihm freuen sich hier unser Präsident Matthias Stickler (links) und unser Ehrenmitglied und Pastgovernor Kurt Drossel (zweiter von rechts)

Governor%202011

Am 15.06.2022 wurden wir im Frischemarkt Trabold in Würzburg in die Geheimnisse des Aufbaus und der Organisation eines großes Supermarktes eingeführt.

Trabold%202011

Am 06.07.2011 erfolgte anlässlich des Übergabemeetings 2011 die erstmalige Übergabe unserer neuen Amtskette von Präsident Matthias Stickler an unseren neuen Präsidenten des Jahres 2011/2012 Joachim von Maltzan. Ein besonderes Ereignis in unserer Clubgeschichte war auch die damit verbundene Übergabe der neuen deutlich überarbeiteten und aktualisierten Satzung des Clubs. Matthias Stickler hatte in seiner Amtszeit die arbeitsaufwendige Überarbeitung zu einem seiner besonderen Anliegen gemacht und ließ es sich daher nicht nehmen, sie selbst als erster zu unterzeichnen.

Verfassung

Am 27.07.2011 besuchte uns unser neuer Governor Rüdiger Götz vom RC Uffenheim. Unten im Bild der aktuelle Vorstand des Clubs vor der Residenz, der Namensgeberin unseres Clubs

Governorbesuch%202011%202

Am 15.09.2011 leistete unser Club finanzielle Soforthilfe anläßlich der Brandkatastrophe in der Würzburger Wohngemeinschaft Berscheba. Die Diplomsozialpdagogin Karola Herbert berichtete als Fachgruppenleiterin der Frauen des Klosters Oberzell am 21.12.2011 (unten im Bild bei der nachträglichen symbolischen Übergabe des Schecks) über die Strukturen und Aufgabengebiete der Franziskanerinnen und das Haus Antonie Werr, der Gründerin dieses Stifts. Sie ist die erste nicht klösterliche Leiterin dieser Einrichtung.

DSC_0001

Anlässlich unseres Besuches bei unseren Schweizer Freunden im Neckertal vom 16.-18.09.2011 mussten wir unsere Fitness beweisen und einen gemeinsamen Aufstieg schaffen (Bild unten) und waren besonders beeindruckt von den Klangwelten.

Schweiz%202011

Am 05.10.2011 demonstrierte uns die Hundestaffel der Johanniter aus Schweinfurt in eindrucksvoller Weise, die Aufgaben der Hundeführer mit ihren Hunden. Diese rein ehrenamtliche Arbeit, die ein intensives und sehr zeitaufwendiges Training von Hund und Führer voraussetzt, wurde von uns gefördert, in dem unser Präsident von Maltzan einen Scheck in Höhe von 2000 Euro überreichte.

Johanniter

Der Förderung der clubinternen Freundschaft diente im Jahr 2011 unter anderem die schöne Adventsfeier in St. Stephan am 14.12.2011 mit anschließendem Galadinner in den Residenzgaststätten, und die alljährliche Rotarische Kneipe am 14.01.2011, wie immer liebevoll organisiert von unserem Gründungspräsidenten Hans-Peter Holderbach und seiner Frau Ilka. In der Amtszeit 2010/2011 von Präsident von Maltzahn wurde aber auch besonderer Wert auf die Förderung der Freundschaft zwischen den Würzburger Rotaryclubs gelegt, in dem mehrere gemeinsame Treffen stattfanden. Erwähnt werden sollte hier die gemeinsame Floßfahrt auf dem Altmain am 28.08.2011, das Coming-Together-Meeting im Stachel am 07.09.2011 und vor allem die große gemeinsame Neujahrsfeier der drei Clubs am 11.01.2012 im Würzburger VCC (siehe Bild unten).

Neujahrsfeier%202012

Vom 20.-22. April 2012 fand die Präsidentenreise nach Berlin und Potsdam und der Besuch bei unserem ehemaligen Mitglied Rafael von Thüngen statt.

Berlin%202012

Am 11.07.2012 übergab im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den Residenzgaststätten unser Präsident 2011/2012 Joachim von Maltzan sein Amt an unseren neuen Präsidenten für 2012/2013 Winfried Schlüter.

%C3%9Cbergabe2012

Am Samstag den 14. Juli 2012 fand in Sommerhausen unser Benefizkonzert zugunsten der Mukoviszidosestiftung statt.

Dikanda

Unter der Beteiligung von 3 Governors (siehe Bild unten) organisierten wir das 8. Freundschaftstreffen des RC Neckertal und des RC Würzburg-Residenz vom 14.-16.09.2012 in Würzburg.

governorbesuch

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Mukoviszidose Selbsthilfegruppe Unterfranken erfolgte am 24.11.2012 um 19:30 Uhr ein Jubiläumskonzert im Vogel Convention Center Würzburg. Die bis auf dem letzten Platz ausverkaufte Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von Michaela May. Sie engagiert sich seit 1990 für Kinder und Erwachsene, die unter der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose leiden. In diesem Rahmen übergab unser Präsident Winfried Schlüter, einen Spendenscheck in Höhe von € 6.500,-- zur Verwendung für die Betroffenen der Krankheit (Bild unten).

Michaela%20May

Am 28.11.2012 übergab unser Präsident Winfried Schlüter anläßlich einer Informationsveranstaltung in den Residenzgaststätten eine Spende unseres Clubs an den Arbeitskreis Integration durch Sprache, Sport, Spiel am Ökumenischen Zentrum in Lengfeld.

Anlässlich unserer Weihnachtsfeier am 5.12.12 spielte nach der Andacht in der frisch renovierten Hofkirche, unsere Stipendiatin Isabella Sharvadze (unten) beim festlichen Abendessen in den Residenzgaststätten. Die Hutspende ging zugunsten der Bahnhofsmission.

Weihnachten%202012

Das Jahr 2013 begann am 8.01.2013 mit dem traditionellen Neujahrsmeeting der 3 Würzburger Rotaryclubs.

Neujahr%202013

Kurz danach am 12.01.2013 traf sich unser Club zum 11. Mal auf Einladung unseres Gründungspräsidenten Hans-Peter Holderbach zur „Rotarischen Kneipe“ .

Ein eindrucksvolles Beispiel für die Qualität unserer Vorträge war auch der Vortrag von Stefan Lurz am 20.02.2013 zum Thema Leistung im Sport und den Grundlagen des Erfolges. Unten im Bild unser “olympisches Team” mit Freund Horst Trabold als Initiator des Vortrages und unserem Präsidenten.

Stefan%20Lurz

Am 17.02.2013 besuchten wir gemeinsam die Synagoge und das Museum Shalom Europa in Würzburg (Bild unten) und am 13.03.2013 wurden wir von Landrat Nuß im renovierten Landratsamt empfangen. Unser Freund Anton Stanek konnte uns als verantwortlicher Architekt, die Details gut erläutern.

Museum%20Shalom

Am 27.03.2013 freute sich unser Präsident Winfried Schlüter über den hervorragend besuchten Vortrag der Präsidentin des bayerischen Landtags Barbara Stamm zum Thema: “Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft”

Besuch%20Barbara%20Stamm

So wie unser Präsident Schlüter, zum Beginn jeden Meetings, uns mit dem interreligiösen Stichwort in die besonderen Ereignisse des Tages in den verschiedenen Religionen einführte, fand auch immer wieder eine praktische Einführung, in diesem Fall am 17.04.2013 ein Besuch in der Moschee in der Aumühle 11 in Würzburg, statt.

Moschee

Unser jährliches “Hands-on-Projekt” im Altenheim von St. Paul bestand diesmal aus einem gemeinsamen Ausflug mit dem Schiff nach Veitshöchheim.

Schiffahrt

Am 10.7.2013 erfolgte um 19.00 Uhr in den Würzburger Residenzgaststätten in feierlichem Rahmen die Ämterübergabe 2013 von unserem Präsidenten 2012/2013 Winfried Schlüter (rechts) auf unseren neuen Präsidenten 2013/2014 Klaus Ottmann (links Bild) statt.

%C3%9Cbergabe%202013

Vom 20.-22.09.2013 besuchten wir unsere Schweizer Freunde im Neckertal. Eine besondere Ehrung wurde Horst Vollhardt zuteil, der aufgrund seines herausragenden Einsatzes für die Freundschaft unserer beiden Clubs, zum Ehrenmitglied unseres Schweizer Partnerclubs ernannt wurde (unten).

Schweizbesuch

Am 16.10.2013 erhielten wir durch Altbürgermeister Wesselowsky eine Führung durch das Ochsenfurter Rathaus und erfuhren alle Geheimnisse über den Kauzentrunk.

Kauzentrunk

Seit August diesen Jahres durften die Kindergarten- und Krippenkinder des AWO-Kinderhauses in Heidingsfeld nicht auf ihre Spielwiese. Denn dank unserer Spende bekam der Kindergarten einen neuen Rasen, der aber erst einmal in Ruhe wachsen musste. Jetzt weihten die Kinder die grüne Wiese und luden die Spender zu einer kleinen Dankesfeier gleich dazu ein. Horst Trabold (2. von rechts) und unser Sekretär Joachim Zorn (ganz rechts) nahmen stellvertretend eine von Kindern und Eltern selbst gebastelte Weltkugel entgegen. Häuser, Bäume und Menschen waren darauf angebracht. Kinderhausleiterin Angelika Hechelhammer erklärte, dass es die Arbeit der Rotary-Clubs symbolisieren soll: International, für Menschen und Umwelt. Auch ein Dankeslied hatten die Kinder einstudiert. Danach ging es aber auf den neuen Rasen und zu den Spielgeräten, die sie seit Anfang des Kindergartenjahres vermisst hatten.

Rasenspende

Das Jahr 2014 begann erneut mit dem gemeinsamen Neujahrsempfang der 3 Würzburger Rotaryclubs im Stadttheater am 13.01.2014. Eine gelungene Veranstaltung mit Musik und Theatereinlagen des Ensembles. Der Erlös der Spendenaktion kam unter anderem der Homepageüberarbeitung des Stadttheaters zu Gute. Unten im Bild auf der linken Seite die 3 Präsidenten der Würzburger Rotaryclubs und rechts Sopran, Intendant und musikalischer Direktor des Stadttheaters Würzburg.

neujahrsempfang

Vom 24.-28.01.14 erhielt unser Club Besuch von einem GSE Team aus Brasilien. Am 27.01. feierten wir einen gemeinsame Abend in den Weinkellern der Würzburger Residenz. Unten im Bild unser Präsident Klaus Ottmann und unser Jugenddienstbeauftragter Ekkehard Schippers mit den jungen Brasilianern.

Brasilien%202014

Ab 10.März 2014 fanden unsere Meetings Montags um 19.30 Uhr im Hotel Walfisch statt.

Vom 16.-18.05.14 besuchten uns unsere Freunde aus dem Neckertal anlässlich des 10-jährigen Bestehens unserer Clubpartnerschaft. Bei dieser Gelegenheit gaben unsere Freundschaftsbeauftragten Ueli Forrer (2. von rechts) und Horst Vollhardt (2. von links) ihre Aufgabe vertrauensvoll an ihre Nachfolger Daniel Brändli (links) und Harald Barlage rechts, alle unten im Bild) ab und als Dank für ihr unermüdliches Wirken verlieh ihnen Pastgovernor Rimpo den Paul-Harris-Fellow mit Saphir.

10%20Jahresfeier

Am 23.06.2014 übergab in einer feierlichen Veranstaltung in der Schlossgaststätte Rimpar, unser Präsident Klaus Ottmann, die Amtskette an seinen Nachfolger für das rotarische Jahr 2014/2015 Rudolf Fuchs.

Rotary%C3%BCbergabe2014

Am 02.08.2014 besuchten wir den Stift St Paul in Heidingsfeld, um mit den Bewohnern einen gemeinsamen Nachmittag mit Kuchen, Musik und Gesang zu feiern. Bei dieser Gelegenheit überreichte unser Präsident Rudolf Fuchs gemeinsam mit Hilmar Milde, ein Sortiment an Ergotherapiegeräten. (Bild unten)

St%20Paul%202014

Am 13.09.2014 unternahmen wir eine gemeinsame Weinbergswanderung mit Verkostung der Weine vor Ort mit den Familien.

Weinbergswanderung

Am 25.10.2014 fuhr der Club anlässlich der “Präsidentenfahrt” nach Bamberg. Bei der hoch interessanten und informativen Stadtführung mit Frau Dr. Skantze erfuhren viele Freunde zum ersten Mal, dass Bamberg Weltkulturerbe wegen seinem Gärtnerviertel wurde, das wir auch besuchten. Nach der Besichtigung von vielen Sehenswürdigkeiten nahmen wir in der Brudermühle bei einem köstlichen Bamberger Bier das Mittagessen zu uns. Nach einer Zeit zur freien Verfügung folgte eine sehr fachkundige und beeindruckende Domführung..

Zahlreiche weitere Projekte erfolgten in dieser Zeit, u.a. auch eine Förderung von K.L.E.K.S. die kreative und integrative Betreuung von Kindern in Grombühl.

Am 13.1.2015 fand im Luisengarten erneut ein Neujahrsempfang der 3 Würzburger Rotary-Clubs statt. Unsere Präsidenten waren beschwingt dabei und die “Last ihres Amtes” konnten manche abschütteln.

Vom 29.-31.05.2015 fuhren wir und unsere Damen unseren Schweizer Partnerclub zum alljährlichen Treffen besuchen.

Schweiz2015

Am 06.07.2015 erfolgte die feierliche Übergabe der Präsidentschaft von unserem Präsidenten 2014/2015 Rudolf Fuchs, an unseren Präsidenten 2015/2016 Johannes Dietl, vor malerischer Kulisse des Nikolaushofes oberhalb des “Käppele”.

Uebergabe2015

Am 8.08.2015 lud uns - einer unser fleissigsten Sponsoren - Horst Trabold, zu sich nach Hause zum gemeinsamen Spanferkelessen ein.

Spanferkelessen

Im September 2015 fand wieder ein hochkarätiger rotarischer Sommerkurs für musikalische Talente statt, in dem unser Club wieder einer jungen Dame aus Würzburg, diesmal im Fach Gesang, eine Teilnahme sponserten.

Rotarischer%20Sommerkurs%202015

Am 10. Oktober 2015 war die offizielle Eröffnungsfeier unseres derzeit größten internationalen Projektes, dem Umbau und der Renovierung des Wohngebäudes des Jugendheims "Sv. Kliment Ohridski" in Ovcha Moglia, Bulgarien. Dies war ein gemeinsames Projekt unseres Clubs mit den Rotary Clubs Neckertal - unseres Partnerklubs in der Schweiz - und dem vor Ort ansässigen RC Svisthov in Bulgarien.

Er%C3%B6ffnung

Bereits am 10.06.2015 war eine Delegation (unten im Bild) unseres Clubs und des RC Neckertal zur Besichtigung der örtlichen Verhältnisse aufgebrochen.

Rum%C3%A4nien

Selbst gekrönte Häupter besuchen unseren Club. Unten am 30.11.2015 Hier die fränkische Weinkönigin mit unserem sichtlich erfreuten Präsidenten.

Weink%C3%B6nigin

Ein fleißiger Club schafft auch im Urlaub. So wurden vom Präsidenten und den Freunden Milde und Trabold am 21. 12. 2015 Spenden verteilt. 1.950 € gingen an die Kindertagesstätte der katholischen Heilig-Geist-Kirche im Dürrbachtal, einem echten Integrationsprojekt mit „Leuchtturm-Charakter“ für einheimische Kinder und solche aus der benachbarten Gemeinschaftsunterkunft in der Veitshöchheimer Straße. Die finanzielle Unterstützung diente zur Anschaffung mehrsprachiger Kinderbücher, Material zur Sprachförderung und schließlich einer Fortbildung in Trauma-Pädagogik bei den Johannitern.

SpendeRotaryClubHeilig%20Geist

Hier geht es zur Clubchronik 2016 bis 2020